Home » Zuruck in der Zeit

Zuruck in der Zeit

BreeBronne wurde 1976 gegründet und hieß damals noch De Ruige Hoek. Das 7 Hektar große Gelände wurde als Ausstellungsraum für Chalets genutzt.

1997 wurde der Name von De Ruige Hoek in BreeBronne geändert. Der Park steht unter dem Motto “Natur”. Das Unternehmen ist einer Reihe von Facetten verpflichtet.

  • nachhaltige Erhaltung des Landes und grüne Bewirtschaftung mit Schwerpunkt auf der Reduzierung authentischer Arten
  • landschaftsqualitative Interpretation des Parks mit grünen Streifen, einem grünen Fluss und asphaltierten Straßen.

BreeBronne ist eingeladen, Teil von LCCP, “The Leading Camping & Caravaning Parks of Europe“, zu werden. BreeBronne wird vom ADAC als Superplatz und von ANWB als Europtop anerkannt.

Im Jahr 2000 wird ein Hauptgebäude mit Catering-Einrichtungen, Kinderspielzimmer und subtropischem Innenpool realisiert.

Im Jahr 2000 wird vom ANWB ein 5. Stern vergeben.

Im Jahr 2011 wurde beschlossen, kein Touristencamping mehr anzubieten. Die ca. 160 Chaletplätze bleiben vermietet.

Im Jahr 2019 übernimmt die Hermans Groep den Ferienpark BreeBronne in Maasbree. Unter dem Motto “wir sind wieder da” wird BreeBronne wieder auf den Markt gebracht.